In den Newsletter eintragen... ....und Sie verpassen nichts!
In den Newsletter eintragen...                                                                                               ....und Sie verpassen nichts!

Multimedia-Technik im Wartesaal

Der Wartesaal ist mit neuester Multimedia-Technik ausgestattet: So gehört ein Beamer und ein 65 Zoll großer 4K Fernseher mit Android-Betriebssystem (Sony) zur Video-Ausstattung. Vorbei ist das Tragen lästiger Notebooks oder die umständliche Installation von Projektoren. Schicken Sie uns einfach eine Computer-Datei zur sicheren Vorinstallation auf ein vorhandenes W10 Nootebook.

 

Durch unterschiedli seine unterschiedlicheNutzungsmöglichkeit kann ein Seminartisch für bis zu  24 Personen oder eine Aulabestuhlung für bis zu 50 Personen möglich gemacht werden.

 

Der Sound wird über kräftige Lautsprecher der Firma Sonos realisiert. So können Audiodateien aus Ihrer (Online-) Datenbank abgespielt werden.

Wir möchten den Einsatz einer PA-Anlage aus Kosten- und Platzgründen vermeiden. Trotzdem haben wir genug Power für eine kleine Disco im Wartesaal....

Theke in der Gaststube

Unter der Theke im "Brauhausstil" befindet sich im Gewölbekeller ein großer Kühlraum. Von hier fließt das kalte Bier in die Zapfsäule direkt ins Glas. 

Möbel im Brauhausstil

Bis zu 80 Sitzstühle und Tische für jeweils 4 bis 8 Personen können nach Bedarf im Wartesaal und in der Gaststube aufgebaut werden. Alle Möbel sind, wie auch die Theke im einheitlichen gemütlichen und warmen Brauhausstil gehalten. Stehtische in der Schwemme und Barhocker an der Theke sind ein Garant für ein späteres geselliges Beisammensein. Während die Möbel in der Gaststube, Küche und Schwemme ihren festen Platz gefunden haben, können Sie den Wartesaal nach Ihren Bedürfnissen gestalten. 

 

Gerne sind wir Ihnen auch bei der dekorativen Gestaltung des Bahnhofs passend zu Ihrem Anlass behilflich. 

Gewölbekeller (in Vorbereitung)

Der Gewölbekeller wurde von "grundauf saniert". So wurde der Boden isoliert und mit einem neuen Estricht versehen. Die Wände wurden sandgestrahlt und das gemauerte Gewölbe herausgeputzt. Fenster und Türen wurden erneuert. Er soll nach einer Nutzungsänderung (Beantragung wird in Bälde eingereicht) zukünftig zum schwofen einladen. 

Küche

Die Edelstahl-Küche ist offen gestaltet und kann vom Wartesaal eingesehen werden. Trotz des betont "sterilen" Gastronomie-Designs fügt sie sich stylistisch sehr gut in die edle Atmosphäre des übrigen Interieurs ein und kann insbesondere zum Aufstellen eines großzügigen Buffets genutzt werden. Der Aufenthalt im Wartesaal  wird durch das Küchengeschehen eher kurzweilig.

Bahnhof-Aldekerk

Marie Elvisa Weertz

Bahnhofstr. 48

47647 Kerken-Aldekerk

fon:   +49 (2833) 5725410

fax:   +49 (2833) 5725419

gsm: +49 (1577) 0393055

web: info(at)bahnhof-aldekerk.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bahnhof-Aldekerk